Bubenwanderung 2015

Schön, dass wir auf unserer Bubentour vom 10. bis 11.10.2015 wieder vollzählig waren.

Am Treffpunkt Aschaffenburg Hauptbahnhof haben wir am Samstag für fünf Buben ein Gruppenticket der Deutschen Bahn nach Schlüchtern (56 €) gelöst und sind punktlich um 9:11 Uhr abgefahren. In Hanau mussten wir umsteigen und haben noch den sechsten Bub mit aufgenommen.

Um 10:30 Uhr starteten wir unsere Wanderung auf dem Eselsweg von Schlüchtern über Bellings vorbei am Erlebnispark Steinau an der Straße, der Seidenröther Warte, den Förstergräbern durch Marjoss nach Mernes. Dort haben wir nach 22,5 KM im Gasthof „Zum Jossatal“ zu abend gegessen und übernachtet.

Am Sonntag sind wir um 10 Uhr von unserem Gasthof in Mernes gestartet. Vorbei an der Spessarträuber Hütte haben wir die Spessart Höhenstrasse am Parkplatz „Sieben Wege“ überquert und sind über den 516 Meter hohen Markberg gewandert. Nach einigen Kilometern haben wir am Parkplatz „Hohes Kreuz“ die Spessart Höhenstrasse erneut überquert und sind über den 500 Meter hohen Rosskopf gelaufen. Vorbei an der Bismarckeiche sind wir dann nach 12,5 KM (Gesamt: 34 KM) in Lettgenbrunn angekommen. Dort haben wir im Znaimer Hof die Wanderung bei einem Mittagessen ausklingen lassen.

Anal