Bubenwanderung 2010 – Heimbuchenthal

Die Bubenwanderung am 25. und 26.09. startete von Stra√übessenbach aus in den Spessart.√úber Waldmichelbach ging es √ľber die ‚ÄúSieben Wege‚ÄĚ in Richtung Echterspfahl. Nach einer Rast im Forsthaus Echterspfahl sind wir dann auf einem alten Postkutschenpfad zum Schloss Mespelbrunn gewandert. Von dort aus war es nicht mehr weit bis nach Heimbuchenthal, wo wir im Gasthof ‚ÄúZur Linde‚ÄĚ eingecheckt haben.

Nach dem Abendessen ging`s nochmal zur√ľck nach Mespelbrunn in Harry`s Bar. Dort gab`s gute Live Musik mit Hang Loose.

Der zweite Teil der Wanderung f√ľhrte uns nach einer Einkehr bei der Hohen Warte zum Pfaffenberg. Der Bayerische Rundfunk hatte dort ‚ÄúTag der offenen T√ľr‚ÄĚ und wir erhielten einen kleinen Einblick in die Technik des Senders. Nach 36 KM waren wir dann an unserem Ziel in D√∂rrmorsbach angekommen. Hier wieder eine ‚ÄúZusammenfassung‚ÄĚ der Begebenheiten in Worten und Bildern:

The more u drink ‚Äď the better we sound ‚Äď Fuchsschwanz ‚Äď lieber ein Export als Pil(z)s ‚Äď ich h√§tte gerne die Wirtin (danke Andreas!) ‚Äď der Schafsk√§se spricht mit mir