TSV Mainaschaff holt Meisterschaft D-Juniorinnen Gruppe Kreis Aschaffenburg

TSV Mainaschaff – SV Gro├čwallstadt 11:1

Am Samstag den 16.05.2015 beendet die U13 die Saison mit Heimspielen am Eller. Wetter und Spielerinnen in bester Verfassung – sch├Âner h├Ątte es nicht kommen k├Ânnen. Unsere Gegner aus Gro├čwallstadt sind angetreten, obwohl sie zu wenig M├Ądchen hatten ÔÇô ein gro├čes Lob und Dank an die Gro├čwallst├Ądter!

Wie bereits in der Begegnung gegen Altenbuch scho├č Alina in der ersten Minute das 1:0. Nur kurz darauf erh├Âhte Cici auf 2:0. Durch einen zu kurzen R├╝ckpa├č zu unserer Torh├╝terin konnte Gro├čwallstadt den Ball erobern und auf 2:1 verk├╝rzen. Obwohl unser Trainer mit einem Blockwechsel die Positionen der Spielerinnen eingestellt hatte, kam kein guter Spielfluss bei uns zustande. In der 25. Spielminute wurde das Handspiel einer Gro├čwaldst├Ądter Spielerin im eigenen Strafraum mit einem Elfmeter geahndet. Dieser wurde von unserer Torfrau Sophia sicher zum 3:1 umgewandelt. Es folgten noch zwei Torsch├╝sse von Alina und Ceyda, die das Tor knapp verfehlten. Schliesslich gelang es Alina mit einem Treffer den Halbzeitstand auf 4:1 zu erh├Âhen.

Nach der Halbzeit haben die nachlassenden Kr├Ąfte und mangelnde Auswechselm├Âglichkeiten der Gro├čwallst├Ądter unserem Spiel bessere R├Ąume erm├Âglicht. Amelie M. gelang unmittelbar aufeinander die Treffer zum 5:1 und 6:1. Gro├čwallstadt hatte nichts entgegen zu setzen und so folgten weitere Tore durch Cici (7:1), Katharina und nochmal Cici. Am Ende erh├Âhte Alina mit zwei Toren auf den Endstand 11:1.

Fazit: Was sich schon in den letzten Spielen abzeichnete, best├Ątigte sich nun endg├╝ltig: ├ťber alle Spiele ungeschlagen haben unsere Spielerinnen die Meisterschaft der D-Juniorinnen in der Gruppe Kreis Aschaffenburg nach Mainaschaff geholt. Der gelungene Abschluss wurde mit Luftballons und einem vom Verein gestifteten Pokal in kleiner Runde auf dem Platz gefeiert.

Tore: Alina (4), Sophia (1), Cicilia (3), Amelie M. (2), Katharina (1)